1.000 Euro Spende vom Harley Davidson Niederbayern Chapter

Das Harley Davidson Niederbayern Chapter hat zu einer coronabedingt, abgespeckten Weihnachtsfeier nach Furth in das Klosterbräustüberl geladen. Der Aufruf des Chapter-Chefs Willi Geiger, besonders in der Weihnachtszeit auch an die zu denken, denen es in unserer Gesellschaft nicht so gut geht, zeigte sofort Wirkung. Es wurden spontan von den Anwesenden 580 Euro gespendet. Und weil auf kleine Präsente an die Mitglieder verzichtet worden ist, wurde der Betrag aus der Chapterkasse auf 1.000 Euro aufgerundet.Überreicht wurde der Scheck von den Vorstandsmitgliedern Willi Geiger, Tilman Schröder und Inge Geiger

www.niederbayern-chapter.de

Bild von links: Astrid Kindsmüller (Berberhilfe), Willi Geiger, Inge Geiger und Tilman Schröder

Kommentare sind geschlossen.