Adventsaktion 2021

Hallo ihr Lieben
 
da schon rege Nachfrage besteht, ob es dieses Jahr wieder unseren umgekehrten Adventskalender gibt, melden wir uns nun diesbezüglich.
 
Sehr gerne möchten wir, mit eurer Unterstützung, auch dieses Jahr vielen Menschen wieder eine kleine Freude bereiten und zu unserem umgekehrten Adventskalender aufrufen.
 
Einige kennen ihn bereits – hier aber nochmal eine kurze Erklärung, was der Grundgedanke des Ganzen ist und was dahinter steckt:
 
Packe 24 Dinge in ein Paket und überreiche es zu Weihnachten an eine bedürftige Person
 
Wir, die Berberhilfe Landshut, würden gerne eure Päckchen entgegen nehmen und diese zu Weihnachten an bedürftige Menschen überreichen.
 
Was eignet sich für die Pakete? Hier ein paar Beispiele:
 
Bitte KEIN Mehl
Suppen
Konserven
Reis
Zucker
Marmelade
Kekse
Süßigkeiten
Lebkuchen
Nudeln
Nudelsoßen
Tee
….
 
Shampoo
Duschgel
Zahnputzartikel
Deo
Seife
Tempos
Handcreme

 
Handschuhe
Socken
Unterhosen
 
Ganz wichtig!!!!! Da wir unabhängig vom Adventskalender immer ganz toll mit Kleiderspenden unterstützt werden, sind wir hier sehr gut ausgestattet und bitten euch daher, KEINE sonstigen Kleidungsstücke in die Pakete zu packen!
Vielen Dank!
 
Das Paket vorab als Weihnachtsgeschenk zu verpacken ist nicht notwendig.
 
Auch dieses Jahr haben wir drei Abgabetermine geplant:
 
Montag, 13.12.
Donnerstag, 16.12.
Sonntag, 19.12.
 
Uhrzeit jeweils von 17 – 19 Uhr
 
Die Pakete können an den besagten Terminen in unserer Zentrale in der Klötzlmüllerstr. 37, 84034 Landshut abgegeben werden.
 
Wir würden uns sehr freuen, wenn wieder viele bei dieser tollen Aktion mitmachen
Vielen Dank schon mal im Voraus

Aktion „Umgekehrter Adventskalender 2021“

Geben ist Balsam für die Seele

Gibt es sie noch … Werte wie Freundlichkeit, Höflichkeit, Nächstenliebe oder bedingungslose Hilfe?
In einer Welt, in der man oft das Gefühl hat, jeder kämpfe nur für sich selbst, sind sie wie Balsam für die Seele.
Und dass die Menschen in Landshut und Umkreis diese Werte nicht vergessen haben, das durften vor kurzem die Bedürftigen, wir nennen sie unsere „Klienten“, der Berberhilfe Landshut e.V. erfahren.
Wie bereits in den letzten Jahren startete in der Vorweihnachtszeit die Aktion „umgekehrter Adventskalender“.
Dabei nimmt man sich nicht 24 kleine Dinge, um sich an ihnen zu erfreuen, sondern gibt sie und macht somit anderen eine Freude.
Und so erreichten an den Abgabetagen etwas über 200 Adventskalender mit Dingen des täglichen Bedarfs die Zentrale der Berberhilfe in der Klötzlmüllerstrasse in Landshut.
Auch unsere regelmäßigen Spender, welche mehrfach im Jahr oder Monat für Monat Lebensmittel oder sonstige Sachspenden bringen, haben sich daran beteiligt.
Um zu verhindern, dass der eine Empfänger weniger in seinem Weihnachtspaket vorfindet als der andere, wurden die Kalender von den Mitarbeitern der Berberhilfe nochmals in Weihnachtspaket verpackt, in denen sich dann ungefähr der gleiche Wert befand. Natürlich durften auch Plätzchen im Geschenk nicht fehlen und obendrauf gab es ein schönes Weihnachtsbild, gezeichnet von den Kindern der Kindertagesstätte CampusNest in Landshut.
So wurden an drei Ausgabetagen vor und nach Weihnachten gut 200 Weihnachtspäckchen an unsere Klienten ausgegeben, die -wie jedes Jahr- schon darauf gehofft hatten.
Denn wie oben schon erwähnt, selbstverständlich sind diese zwischenmenschlichen Werte in unserer Gesellschaft leider nicht mehr – aber es gibt sie noch, besonders in Landshut.
Das Team der Berberhilfe möchte sich, auch im Namen unserer Klienten, ganz herzlich bedanken!!


Kommentare sind geschlossen.